Intensive Tage

Am späten Abend und vor einem dreitägigen Kurzurlaub noch ein paar Zeilen zu Nellingen: Die Hornets hatten heute einen ganz schön intensiven Abend im Playoff-Hinspiel in Halle. Mal lagen sie auf der Sieger-, mal auf der Verliererstraße. Am Ende war das 25:25 ein gutes Ergebnis. Das heißt, dass sie im Rückspiel am Sonntag die besseren Karten haben. Aber Halle-Neustadt wird wieder ein starker Gegner sein, vor allem der Rückraum hat es in sich. Aber wer ins Finale will, und das wollen die Nellingerinnen, muss da durch.

Dort würde dann wohl Celle warten, es sei denn „Wundertüte“ Metzingen tütet nach dem 21:24 im Hinspiel das Weiterkommen noch ein. Bei den Tussies weiß man ja nie, wie auch die Hornets ein paar Mal erlebt haben. Oder wer hätte gedacht, dass sie gegen Celle nach 20:16 zehn Minuten vor Schluss noch mit drei verlieren? Für Nellingen steht jetzt aber erst mal das Rückspiel an, das wahrscheinlich auch wieder ziemlich intensiv wird. Gegen Halle bin ich in der Halle – immer diese Wortspiele….


Schreibe einen Kommentar

2 Antworten auf „Intensive Tage“

  1. Die 7-Meter Quote war leider schlecht.

    War das nicht auch schon letzte Saison ein Grund warum die Hornets am Aufstieg gescheitert sind. Hoffentlich wiederholt sich das nicht.

    Viel Erfolg am Sonntag.