Große Kleine und starke Große

Der heutige Turniertag zwei beim EZ-Pokal hatte schon fast Finaltag-Niveau. Das merkt man daran, wenn auf der Empore hinter der Tribüne kaum ein Durchkommen ist. Und zwar nicht nur, weil man alle paar Meter jemanden kennt und sich ein bisschen über Handball unterhält.

Sportlich war es auch klasse. Im Viertelfinale stehen zwar fast nur die erwarteten Teams, mit Ausnahme der HSG Ostfildern II – Kompliment, Jungs! Insgesamt aber waren auch die ausgeschiedenen Kleinen ganz groß. Der TSV Denkendorf hat gute Spiele gezeigt (und das Team Esslingen geschlagen). Und dann war da ja noch der SKV Unterensingen. Trainerfuchs Benjamin Brack (woher hat er dat dann?) trotzte dem TV Plochingen mit seiner Im-Angriff-Nehm-Ich-Den-Torwart-Raus-Taktik ein 15:15 ab. Wow. Die Plochinger, für manche der geheime Turnierfavorit, taten sich schwer, schafften es aber durch eigene Steigerung ins Viertelfinale. Und weil Deizisaus Trainer Streffen Rost beim Spiel zwischen Plochingen und Unterensingen genau hingeschaut hatte – und sich von der Brack’schen Taktik nicht überrumpeln ließ. Mit den Plochingern spielten die Deizisauer in der ersten Hälfte übrigens Katz und Maus: 12:4. Am Ende stand es dann nur noch 14:10. Zu diesem Zeitpunkt auch nicht schlecht für die Viertelfinalaussichten des TVP.

Und am Finaltag? Herrlich, dass Frank Ziehfreund mit Wernau mal wieder gegen sein Ex-TEAM spielen darf. Wolfschlugen dürfte die zweite Garde der Neuhausener knacken, Deizisau mit der bisher überzeugenden HSG II wenig Probleme haben. Spannend wird die Begegnung Ostfildern I gegen Plochingen. Aber Spannung wollen wir ja. Mein Finaltipp: Nach einem ganz engen Halbfinale zwischen Wernau und Plochingen dann Wernau gegen Deizisau. Weiter wag ich mich dann mal nicht aus dem Fenster.


Schreibe einen Kommentar

3 Antworten auf „Große Kleine und starke Große“

  1. Hallo „Thomas“, Ostfildern ist Dritter, Neuhausen Vierter. Nach drei Tagen EZ-Pokal hatte der Rechner in der Halle keine Lust mehr und hat sich aufgehängt. Deshalb ist es nicht online. Morgen steht alles in der EZ…